Aktionen - Michaelschule

04961-660800
sekretariat@michaelschule.eu
04961-660800
sekretariat@michaelschule.eu
04961-660800
sekretariat@michaelschule.eu
Direkt zum Seiteninhalt

Aktionen

Besonderes > Umweltschule

Hier sind nur Beispiele für Aktionen im Zuge der Bewerbung zur "Umweltschule in Europa" aufgeführt. Alle Projekte finden Sie in den News 2018 und News 2019.


Energieteams starten mit der Messung der Luftqualität
06. Februar 2019, M. Korte

Ausgestattet mit einem von Dr. Mrosk gestifteten Messgerät und nach ausführlicher Einweisung/Schulung durch den Physiklehrer H. Horst, begannen unsere Energieteams in dieser Woche mit der Messung der Raumqualität in den Klassenräumen der Michaelschule. Gemessen wurden z. B. CO2 Gehalt der Raumluft, Raumtemperatur, relative Luftfeuchtigkeit, Taupunkttemperatur, Feuchtkugeltemperatur und Durchlüftungsqualität von Klassenräumen.

Unsere Schüler übertrugen die erhobenen Daten selbstständig in einen Rechner. Sie werden anschließend mithilfe eines von Nico Dreier (10a) entwickelten Tabellenkalkulationsprogrammes ausgewertet. Die Energieteams können so feststellen, wo und wie zukünftig Energie an der Michaelschule gespart werden kann.
Baumpflanzaktion im Papenburger Stadtpark
14. Dezember 2018, M. Korte
"Mit der Pflanzung der Bäume haben die Schüler ein sehr sichtbares Zeichen gesetzt." (Izabela Dulis)
In Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern RUZ, NABU und der Stadt Papenburg führte die Michaelschule eine Baumpflanzaktion im Papenburger Stadtpark durch.
15 Winterlinden wurden von 10 Schülern unserer Schule, R. Stern ( Stadtgärtner), K. Kuhlmann ( RUZ ), K.. Augustin ( NABU), L. Sürken und M. Korte (Umweltausschuss der Michaelschule) neu eingepflanzt. Diese Aktion soll im Rahmen der Blumenschau 2019 für die Themen "Umweltschutz, Klimaschutz, Nachhaltigkeit " sowie für die Michaelschule zur Erlangung des Titels "Umweltschule in Europa" genutzt werden.
Folgende Schülerinnen und Schüler waren an der Aktion beteiligt: P. Rüther, J. Middendorf, K. Schepers, M. Pahl, O. Grebener, S. Sonntag, J. Elberg, M. Lang, L. Diekmann, G. Eckbers.
Bericht EV1 TV, 13.12.2018
Michaelschule unterschreibt Kooperationsvereinbarung mit dem Sozialen Ökohof
23. November 2018, M. Korte
Die Michaelschule Papenburg und der Soziale Ökohof wollen zukünftig enger zusammenarbeiten und haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Die Michaelschule nutzt den Sozialen Ökohof als außerschulischen Lernort: Die Schüler der 6. Klassen nehmen im Rahmen der Unterrichtseinheit "Landwirtschaft in Niedersachsen" an einem projekt- und handlungsorientierten Angebot des Sozialen Ökohofes teil und beschäftigen sich intensiv mit der regionalen und ökologischen Landwirtschaft. Ziel der Zusammenarbeit soll sein, Landwirtschaft erlebbar zu machen und die Lebenswirklichkeit in die Schule zu holen.
Zurück zum Seiteninhalt