Überraschung an der Papenburger Michaelschule

SonntagsReport, 8. August 2010

UeberraschungMichaelschule_08082010_SonntagsReportHerzlich begrüßt wurden die neuen Fünftklässler an der Papenburger Michaelschule.
Aufgrund
der guten Verbindungen zum SV Werder Bremen gab es Fan-Schals als Geschenk.
Foto: H.-H. Sellere

 

Papenburg. Am ersten Schultag hatten knapp 140 neue Fünftklässler ihren ersten „Arbeitstag“ an der Haupt- und Realschule Michaelschule in Papenburg. Die neue Schulleiterin, Frau Margret Sandmann, begrüßte die Schüler und deren Eltern herzlich. Sie machte deutlich, dass sie jetzt alle Teil der Schulgemeinschaft Michaelschule sind, in der dafür gesorgt wird, dass sich jeder angenommen und wohl fühlt.

Nach einem festlichen Einführungsgottesdienst und der Einteilung in die neuen Klassen gab es noch am Ende des Vormittages eine große Überraschung: Alle Schüler und Schülerinnen bekamen einen Werder-Bremen-Schal vom Sportfachleiter Günther Meyer überreicht.
Im Rahmen der Auszeichnung als „sportfreundliche Schule“ hatten alle Schüler des Schuljahres 2010/2011 bereits kurz vor den Sommerferien einen Pokalschal erhalten – persönlich mitgebracht vom Präsidenten des SV Werder Bremen, Herrn Klaus-Dieter Fischer.

Dieses großzügige Geschenk des Bundesligaclubs verdeutlichte auch den jüngsten Mitgliedern der Michaelschule zweierlei: Die Verbindung zu Werder Bremen und die Aufnahme der Neuen in die Schulgemeinschaft der Michaelschule.

Jo Müller-Belzer

Eine Seite zurück