40-jähriges Dienstjubiläum an der Michaelschule

Pressemitteilung, 5. November 2006

SommerStuLFritzBehre web
Von links: Schulrat i.K. Michael Sommer, Schulleiter Ludger Stukenborg, Dezernent der Landesschulbehörde
Hans-Joachim Fritz, Alois Behre (Oberverwaltungsrat i.K.)
Foto: Jo Müller-Belzer
Papenburg (HS)
In dieser Woche feierten Schulleiter Ludger Stukenborg und Lehrerin Maria Hanekamp ihr 40-jähriges Dienstjubiläum. In einer kleinen Feierstunde würdigten das Kollegium und die vorgesetzten Dienstbehörden die erfolgreiche Arbeit an der Michaelschule. Untermalt wurde die kleine Feier vom Projektchor der Michaelschule unter Leitung von Georg Willen.


Ludger Stukenborg ist seit 1966 im niedersächsischen Schuldienst. Als 1977 die Michaelschule in die Trägerschaft des Bistums Osnabrück wechselte, übernahm Ludger Stukenborg die Schulleitung. Er kann seit dieser Zeit auf eine überaus erfolgreiche Arbeit zurückblicken. Viele Vorhaben wurden durchgeführt, in vielen Wettbewerben war und ist die Schule erfolgreich (siehe Website www.michaelschule.de). Eine besonders große Auszeichnung gab es erst vor wenigen Wochen mit der Überreichung des ‚Ausbildungs-Ass 2006’.

Der Dezernent der Landesschulbehörde, Hans-Joachim Fritz, erinnerte mit einigen Ereignissen aus dem Jahre 1966 an das damalige gesellschaftliche und kulturelle Umfeld.

Michael Sommer, Schulrat im Kirchendienst, hob die außerordentlich erfolgreiche Arbeit von Ludger Stukenborg hervor. Einen ausführlichen Rückblick wolle er sich jedoch für dessen Verabschiedung in wenigen Jahren aufheben.

Konrektor Horst Sellere nannte drei  Mosaiksteine für eine erfolgreiche Arbeit des Schulleiters: Interessierte Eltern, bildungshungrige Schüler und ein engagiertes Kollegium. Die erfolgreiche Einbindung dieser drei Gruppen in die schulische Arbeit über diesen langen Zeitraum sei ein besonderer Verdienst von Ludger Stukenborg.

Maria Hanekamp arbeitet seit 1979 an der Michaelschule. Als Stellvertretende OS-Leiterin prägte sie die Arbeit in der Orientierungsstufe. Seit vielen Jahren bietet sie als engagierte Beratungslehrerin schulpsychologische Beratung und Betreuung an.


SelHHkBlumen web
Von links: Maria Hanekamp und
Konrektor Hans-Horst Sellere
Foto: Jo Müller-Belzer

Eine Seite zurück