Speiseplan

Mensakonzept




Gemeinsames Essen und Trinken bedeuten mehr als Nahrungsaufnahme. Das soziale Miteinander wird gestärkt und die Kommunikation gefördert.

Angebot:
  • täglich wechselndes Hauptgericht
  • zusätzlich Salate mit leckerem Dressing
  • Nachtisch
Unsere Ziele:
  • Schüler/innen am langen Schultag gesund und ausreichend verpflegen
  • frische Qualität
  • abwechslungsreiches Angebot
  • kleiner Preis
Rücksichtnahme und Höflichkeit sind wichtige Kompetenzen, die einen ruhigen Ablauf ermöglichen. Jede Tischgemeinschaft ist bemüht einige Regeln einzuhalten:
  • Die Taschen und Jacken werden vor der Mensa abgelegt.
  • Wir betreten die Mensa leise und nehmen an einem Tisch Platz.
  • Die Essensausgabe erfolgt der Reihe nach.
  • Wir drängeln, schupsen nicht und rufen nicht in den Raum hinein.
  • Die Küche bemüht sich wechselnde Menüs anzubieten. Sollte dein Lieblingsessen einmal nicht ausgegeben werden, sind abwertende oder dumme Bemerkungen fehl am Platz.
  • Wir verlassen unseren Platz sauber, d.h. Essensreste, die auf den Tisch oder den Boden gefallen sind, wandern zurück auf den Teller.
  • Wir stellen das Tablett, einschließlich Geschirr und Besteck, zurück in den Ablagewagen.
  • Die Stühle werden geräuschlos an den Tisch zurückgeschoben.
  • Handys, Spiele, Kaugummis… gehören nicht in die Mensa.
Blumen und Tischdecken auf den Tischen, ein heller Raum machen die Mensa zu einem Ort, an dem man sich wohlfühlen kann.

Die Johannesburg GmbH, eine Einrichtung der Erziehungshilfen und Jugendsozialarbeit liefert das tägliche Mensaessen.

Eine Seite zurück

Mensa

Mensa




Mensa Speisepläne
Mensa Mensakonzept
Mensa Johannesburg GmbH
Mensa Anmeldung (pdf)




Mail 552
Mail an

Frau Schepers





LaKiosk
Zum Schulkiosk