Juniorenpressepreis

Juniorenpressepreis 2010




JuniorenPressePreis2010Jo Müller-Belzer, Sabrina Tiedeken, Thomas Boxhorn, Tom Arens,
Christian Kohnen und Ina Schönau.

Zum zweiten Mal nach 2007 erringt unsere Schulzeitung „Der Kneifer“ beim niedersächsischen Schülerzeitungswettbewerb 2010 den ersten Preis in der Kategorie Hauptschule.

Große Aufregung beim Kneiferteam um Frau Müller-Belzer, als vor wenigen Tagen die Einladung zur Preisverleihung ins Haus flatterte. Absender war der Verband der niedersächsischen Jugendredakteure e.V. (VNJ), der jedes Jahr den Schülerzeitungs-wettbewerb aussschreibt.

Zusammen mit Niedersachsens Kultusminister Dr. Bernd Althusmann hatte die Jury für jede Schulform die drei besten Schülerzeitungen bestimmt. Kriterien waren beispielsweise "die Darstellung des Schullebens und außerschulischer Themen in einem passenden Rahmen, die alters- und sachgemäße Vermittlung, die Originalität und Kreativität der Themen sowie die Strukturierung und das Layout der Schülerzeitung".
Für die Kategorie Hauptschule belegte unser „Kneifer“ den ersten Platz. Super! Frau Müller-Belzer reiste gestern am Samstag mit fünf stolzen Kneifer-Redakteuren nach Hannover, um die verdiente Auszeichnung in Empfang zu nehmen.

 „Wir sind immer wieder beeindruckt, mit welcher Hingabe die Nachwuchsjournalisten an ihren Blättern feilen. Das macht einfach Spaß zu lesen und zu bewerten“, so Tim Mittelstaedt, Landesvorsitzender des VNJ bei der feierlichen Preisverleihung im Dormero Hotel in Hannover.


JuniorenPressePreis2010_02Die Urkunde überreichte Tim Mittelstaedt (rechts im Bild) vom Verband der
Niedersächsischen Jugendredakteure e.V.
Fotos: Hannelore de Beer


Eine Seite zurück

Der KNEIFER