Kooperationspartner

Berufsorientiertes Lernen



Ein wichtiger
Arbeitsschwerpunkt an unserer Schule ist das berufsorientierte Lernen.

Er besteht aus vier Säulen:

  1. Zunächst legen wir Wert auf einen qualifizierten Unterricht mit hoher Methodenkompetenz, enger Praxis- und Berufsbezogenheit, anwendungsorientierten Lerninhalten und nachhaltiger individueller Förderung sowie Leistungsoptimierung. Ziel ist es, unsere Schülerinnen und Schüler zu guten und sehr guten Abschlüssen als Basis für eine erfolgreiche Berufsausbildung zu führen.


  2. Daneben erfolgt bei uns eine konsequente Leitbildarbeit: D.h. wir wollen unsere Schüler und Schülerinnen zu ‚solidarischen Menschen’ erziehen, wobei wir in einer sich immer schneller verändernden Gesellschaft die Werte ‚gelebtes Füreinander’ und ‚tolerierendes Miteinander’ bewahren möchten.


  3. Wichtig ist für uns ein intaktes christlich geprägtes Schulleben, das gekennzeichnet ist von einem vertrauensvollen Miteinander und einem verantwortlichen Tun und Handeln aller Mitglieder der Schulgemeinschaft.


  4. Schließlich haben wir ein in sich stimmiges und nachhaltiges Konzept zum „Berufsorientierten Lernen“ in dessen Mittelpunkt die praxisbezogene Erschließung ausbildungsrelevanter Berufsfelder steht. Die einzelnen Module dieses Konzepts können Sie im linken Menu abrufen.


Eine Seite zurück