Schulform Oberschule

Bewertung des Arbeits- und Sozialverhaltens


Im oberen Teil des Zeugnisses stehen die Noten für das Arbeits- und Sozialverhalten. Diese sogenannten 'Kopfnoten' nehmen in der Schule einen wichtigen Platz ein, da sie fachübergreifend soziale und persönliche Kompetenzen des Schülers ('Soft Skills') wiederspiegeln sollen.

Neben Schüler/Innen und Eltern schauen viele Unternehmen bei der Auswahl ihrer Azubis auf diese Kopfnoten. Daher ist uns die Transparenz bei der Benotung besonders wichtig:

Für die Beurteilung im Arbeits- und Sozialverhalten werden auf dem Zeugnis fünf Abstufungen (A-E) in standardisierter Form angewendet:

Beurteilung im Arbeits- und Sozialverhalten
A  ... verdient besondere Anerkennung
B  ... entspricht den Erwartungen in vollem Umfang
C  ... entspricht den Erwartungen
D ... entspricht den Erwartungen mit Einschränkung
E  ... entspricht nicht den Erwartungen

Für die Beurteilung des Arbeits- und Sozialverhaltens orientieren wir uns an folgenden Kriterienbereichen:

Kriterienbereiche im Arbeitsverhalten
I  Mitarbeit im Unterricht
II  Zielstrebiges und selbstständiges Arbeiten
III  Kooperation in Gruppen
IV  Arbeitsmaterialien und Mappen
 V  Einhaltung von Absprachen und Regeln

Kriterienbereiche im Sozialverhalten
I  Reflexionsfähigkeit und -bereitschaft
II  Verhalten gegenüber Mitschülern und Lehrern
III  Einhaltung von Regeln im Miteinander
IV  Mitgestaltung und Verantwortung in Klasse und Schule
 V  Teamfähigkeit in Gruppen

Für die Bewertung haben wir eine detaillierte Übersicht
mit den jeweiligen Abstufungen erarbeitet.

ArbeitsverhaltenArbeitsverhalten SozialverhaltenSozialverhalten

Eine Seite zurück