Energieteams starten mit der Messung der Luftqualität


Energieteams messen LuftqualitätFoto: Michaelschule

Ausgestattet mit einem von Dr. Mrosk gestifteten Messgerät und nach ausführlicher Einweisung/Schulung durch den Physiklehrer H. Horst, begannen unsere Energieteams in dieser Woche mit der Messung der Raumqualität in den Klassenräumen der Michaelschule. Gemessen wurden z. B. CO2 Gehalt der Raumluft, Raumtemperatur, relative Luftfeuchtigkeit, Taupunkttemperatur, Feuchtkugeltemperatur und Durchlüftungsqualität von Klassenräumen. Unsere Schüler übertrugen die erhobenen Daten selbstständig in einen Rechner. Sie werden anschließend mithilfe eines von Nico Dreier (10a) entwickelten Tabellenkalkulationsprogrammes ausgewertet. Die Energieteams können so feststellen, wo und wie zukünftig Energie an der Michaelschule gespart werden kann.

 Energieteams messen Luftqualität
Energieteams messen Luftqualität

Eine Seite zurück