Klimafreundlich und sicher zur Michaelschule: Beleuchtungskontrolle


BeleuchtungskontrolleFoto: Gewinnerklasse 6b



Klimafreundlich und sicher zur Michaelschule gelangen - das sollen alle fahrradfahrenden Schüler der Schule. Deshalb fand am 15.11. eine Beleuchtungskontrolle statt.

Gerd Müßing von der Papenburger Polizei sowie die Mitarbeiter der Michaelschule, Thorsten Hermes und Markus Rieken, kontrollierten die Funktionsfähigkeit

- der Reflektoren
- der Schlussleuchten mit Rückstrahlern
- der Großflächenreflektoren
- der Dynamos
- der Speichenreflektoren
- der Klingeln
- der Pedalreflektoren
- der Vorder- und Hinterradbremsen
Mängel wurden sofort auf einem Kontrollbogen notiert, defekte Fahrräder werden noch einmal zu einem späteren Zeitpunkt überprüft.

Polizist Gerd Müßing wies darauf hin, dass gerade im Herbst und Winter eine richtige Beleuchtung an den Fahrrädern der Schüler wichtig ist, damit diese frühmorgens von den Autofahrern bei Dunkelheit rechtzeitig erkannt und somit Unfälle auf dem Schulweg verhindert werden.

Wir danken Herrn Müßing, Herrn Hermes und Herrn Rieken für die tolle Unterstützung.


Update:

Bei 45 Fahrrädern wurden Mängel festgestellt, diese Fahrräder werden in zwei Wochen noch einmal von Herrn Rieken überprüft.
 

Eine Seite zurück