Neues vom Projekt "Umweltschule"


Neues vom Projekt "Umweltschule"Fotos: Obs Michaelschule Papenburg

Im Rahmen des Wettbewerbs "Umweltschule in Europa" starteten unsere Klassen 5 und 6 mit einem gesunden Frühstück in das neue Schuljahr: Gurken, gespendet von der Gärtnerei Hoffmann, standen auf dem Frühstücksplan. Früh morgens geerntet, von den Schülern des Wahlpflichtkurses "Gesunde Ernährung" unter der Leitung von Frau Vogler zubereitet, in der Pause dann aufgegessen.

Unseren Schülerinnen und Schülern schmeckten die Gurken prima. Sie erkannten: Frisches Gemüse aus Papenburg schmeckt besser und ist gesünder als das von weit her angelieferte. Kurze Transportwege erzielen außerdem geringen CO2 - Ausstoß und schonen damit die Umwelt.

 

backbutton}