Neues im Naturgarten - Imker & Barfußlehrpfad


Neues im NaturgartenFotos: Obs Michaelschule Papenburg

"Raus aus dem Klassenzimmer, rein in die Natur",

dies war das Motto für unsere 5. Klassen.
Unsere ehemaligen Kollegen und Mitglieder unseres Kooperationspartners NABU, Kalle Augustin und Bernd Lorenz, führten die Schülerinnen und Schüler durch den Schulgarten der Michaelschule, der seit 34 Jahren besteht und ca. 3000 qm groß ist. Dort lernten sie Tiere und Pflanzen des Gartens kennen: Unter Steinen und totem Holz suchten die Kinder nach Insekten, Kröten und Fröschen. Sie erhielten Informationen über Vögel und deren Nistplätze. Sie konnten Frösche anfassen und streicheln. Sie rochen den Duft zerriebener Minze an den Fingern.



Auch ein Imker war anwesend. Herr Bähr zeigte den Kindern eine Bienenkönigin. Ein weiterer Höhepunkt war die Erprobung des kurz vorher von der Gartenbau-AG (Frau Malec, Frau Mecklenburg, Frau Brake, Herr Augustin, Herr Lorenz und Herr Schmitz) angelegten Barfußlehrpfades. Natur mit den eigenen Sinnen erleben, hautnah erfahren und in Zukunft Natur und Umwelt zu schützen, sich umweltgerecht zu verhalten, Papier richtig entsorgen, weniger Müll zu produzieren, Tiere und Pflanzen zu schützen: Umweltschutz gilt für uns alle, jeder muss einen Beitrag dazu leisten.

 Neues im NaturgartenNeues im NaturgartenBild08

Eine Seite zurück