Schüleraustausch mit dem Nachbarland Niederlande


SchüleraustauschFotos: Obs Michaelschule Papenburg

Der alljährliche Schüleraustausch des Wahlpflichtkurses Niederländisch der Klassen 9 fand in seiner ersten Phase vom 05. – 09. März 2018 in Papenburg statt.

Neben den Betriebserkundungen bei der Meyer-Werft und Nordland Papier sollte auch die Historisch-kulturelle Seite nicht zu kurz kommen. Dazu besuchten die Schülerinnen und Schüler die Gedenkstätte Esterwegen.

Daneben zeigten die deutschen Schüler ihren Austauschpartnern viel Sehenswertes in ihrer Heimatstadt, u. a. wie sie ihre Freizeitaktivitäten gestalten.

Am letzten Abend fand zum Abschluss ein gemeinsames Essen in einer Papenburger Pizzeria am Obenende statt.

Wieder einmal erfüllte der deutsch-niederländische Schüleraustausch seine wichtigen Aufgaben beim gegenseitigen Kennenlernen. Das Leben in den Familien, die Teilnahme am Unterricht in einer deutschen Schule und die vielen spannenden Kleinigkeiten des Alltags, die sich im Zusammensein ergaben, werden den Gastschülern noch lange in Erinnerung bleiben.

Ende Mai wird der Gegenbesuch in Stadskanaal/Niederlande stattfinden.

Schüleraustausch

Eine Seite zurück