'Sportfreundliche Schule' - zweiter Stern für die Michaelschule


imageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimage
Sportfreundliche_Schule
Zur Bildergalerie mit Klick auf das Foto
Zum zweiten Mal nach 2010 erhält die Michaelschule das Gütesiegel  „Sportfreundliche Schule". Mit diesem Gütesiegel  zeichnen das Niedersächsische Kultusministerium und der Landessportbund Niedersachsen e.V. Schulen aus, die hervorragende Leistungen und besonderes Engagement in der Bewegungsförderung von Kindern und Jugendlichen durch vielfältige Sport- und Fitnessangebote aufweisen können.

Fachleiter Günther Meyer hatte zusammen mit der Fachschaft Sport die Feierstunde hervorragend vorbereitet. Besonders angetan waren die Gäste von der individuellen persönlichen Begrüßung. Für jeden Gast hatte eine 7. Klasse eine akrobatische Figur eingeübt.

Die im Rahmen dieser Feierstunde ausgetragenen Endspiele (Werder-Cup) entschieden die Klassen 7g (Jungen) und 7c (Mädchen) für sich. 150 Schüler/Innen der 7. Klassen präsentierten den Gästen anschließend eine Flashmob-Tanzeinlage.

2013 - Sportfreundliche Schule
Mit Hilfe eines Tanzvideos des Tanzstudios Schrock-Opitz hatten die Sportlehrer mit ihren Schülern den Flashmob perfekt einstudiert.

Nach den sportlichen Einlagen gab es das hart erarbeitete Zertifikat. Hans Sedlatschek als Sportobmann der emsländischen Schulen und der Fachberater für Schulsport von der Landesschulbehörde Rainer Voigt überreichten Günther Meyer und der Schulleiterin Margret Sandmann Urkunde und Schild (mit zwei Sternen!) des Niedersächsischen Kultusministeriums und des Landessportbundes Niedersachsen. Für weitere drei Jahre darf die Michaelschule den Titel "Sportfreundliche Schule" tragen.


2013 - Sportfreundliche Schule

Zu den ersten Gratulanten zählte unser Bürgermeister Jan-Peter Bechtluft. Er überaschte Hern Meyer mit einem runden Sportgerät als Gastgeschenk. Unsere Kooperationspartner (Reit- und Fahrverein, Barmer Ersatzkasse, LG Papenburg-Aschendorf, Kreissportbund) schlossen sich den Glückwünschen an.

Fotos: Oberschule Michaelschule


2013 Michaelschule ist sportfreundlich

Zum Artikel in der EZ vom 11. Dezember 2013 ...

 

Eine Seite zurück