Persönlichkeiten brauchen mehr als Wissen

Stärkung junger Persönlichkeiten – das war das Ziel der Reihe: Rhetorik für alle zwölf Klassen 9 und 10 der Michaelschule. Was passiert mit mir und was passiert mit der Zuhörerschaft, wenn ich alleine vor ihr stehe und rede?


Persönlichkeiten brauchen mehr als Wissen

Persoenlichkeiten brauchen mehr als Wissen
Dabei ist der inhaltliche Anteil genauso wichtig wie die Körpersprache, die Atmung und der bewusste Einsatz der Stimme.


Durch viele gemeinsamen Übungen und kurze Rollenspiele (Wie tritt man als Prinzessin auf, wie als Papst?) erarbeiteten sich die Schülerinnen und Schüler Einsichten zum Thema und hatten Freude und Spaß beim Auftreten vor der Klasse. Als es am Ende darum ging, selber eine kurze Rede zu einem selbstgewählten Thema zu halten, konnte das Gelernte umgesetzt werden.



Persönlichkeiten brauchen mehr als Wissen
Unterstützt
wurden die jungen Menschen von Ulrich Oettel, einem gelernten Film- und Fernsehmann und langjährigen Pädagogen, der aus Osnabrück von der Schulstiftung kam.


Fazit: Schule ist ein Ort für die gesamte Persönlichkeit – jede und jeder erhielt hier wichtige Anregungen. Ulrich Oettel bedankte sich bei der Michaelschule und war von dem Einsatzwillen und der Offenheit der Schülerinnen und Schüler beeindruckt.


Fotos: Oberschule Michaelschule
 

Eine Seite zurück