Berufsfindungswochen in der BBS

Berufsfindungswochen 2011


Dennis und Mirco konzentrieren sich auf die CAD-SoftwareBerufsfindungswochen_November2011_02Herr Meiners geht mit Kai noch einmal die Programmierschritte durchMädchen auf dem Bau

Rukije am HandhobelFrau Kühmann, Malina und Vanessa ermitteln den Zuckergehalt von ApfelsaftDenise und Vanessa staunen über den enromen Zuckergehalt von NusscremeIm Bereich Elektro werden den Schülern die wichtigsten Grundschaltungen erläutert

Beeindruckt vom großen Angebot der BBS Papenburg zeigten sich Schülerinnen und Schüler unser 8. Realschulklassen, die in den letzten beiden Wochen an den Berufsfindungswochen der BBS teilgenommen hatten. Eingeteilt in 10er Gruppen, konnten die Schüler jeden Tag ein neues Schnupperangebot der BBS wahrnehmen. So durchliefen sie in einer Woche folgende fünf Berufsfelder:
  • Elektronik und Elektrotechnik
  • Gesundheit und Soziales
  • Bau und Zimmerei
  • Metalltechnik
  • Wirtschaft und Verwaltung
Die Berufsfindungswochen stehen als Baustein der Berufsorientierungsmaßnahmen am Anfang der Berufswegplanung. Hier wird das Interesse für die verschiedenen Berufsfelder geweckt.

In den schuleigenen Wahlpflichtkursen und in den Praktika werden die gemachten Erfahrungen vertieft. Am Ende der Schulzeit sollen dann die wichtigsten Weichen für die spätere Berufswahl gestellt sein.

Eine Seite zurück