Coronavirus und Michaelschule - FAQ 2020/21 - Michaelschule

04961-660800
sekretariat@michaelschule.eu
04961-660800
sekretariat@michaelschule.eu
04961-660800
sekretariat@michaelschule.eu
Direkt zum Seiteninhalt

Coronavirus und Michaelschule - FAQ 2020/21

Schulleben
Im letzten Schulhalbjahr mussten wir auf eine Krise ungeahnten Ausmaßes reagieren und haben dabei verschiedene Formen der Schulorganisation umgesetzt. Nach einem normalen Beginn im Regelbetrieb, Präsenzunterricht (plus Hausaufgaben), gab es einen restriktiven Logdown, der uns zum reinen Distanzlernen zwang. Nach und nach durften dann alle Schüler*innen als „halbe Lerngruppen im Wechsel“ wieder in die Schule kommen, ergänzt durch EvA zu Hause: Hybridunterricht.
Damit haben wir alle für das kommende Schuljahr vom Kultusministerium vorgesehenen Szenarien erlebt und sind auf das anhaltende pandemische Geschehen gut oder zumindest besser vorbereitet. Diese Regelungen basieren auf den Vorgaben des Landes und soll die bisherigen Erfahrungen sowie die Ergebnisse der Evaluation des EvA zu Hause berücksichtigen.
Auch in diesem Schuljahr werden uns wieder in besonderem Maße Flexibilität, Ruhe und Sorgfalt abverlangt. Ich bin Ihnen dankbar für Ihren Einsatz und mir sicher, dass wir die Situation weiterhin meistern werden.

SZENARIO A: Eingeschränkter Regelbetrieb
(täglicher Präsenzunterricht)

SZENARIO B: Schule im Wechsel
(Hybridunterricht)

SZENARIO C: Quarantäne und Shutdown
(Distanzlernen)

Die Regelungen für das Schuljahr 2020/21 sind aktuell in Arbeit.

Dabei gehen wir zunächst von Szenario A aus.

Zurück zum Seiteninhalt